Die Z.U.G. – Strategie

1. Das Intensiv-Seminar in Hamburg:
Die Z.U.G. – Strategie: Z ielen – U msetzen – G gewinnen –

Hamburg, 28. – 29. September 2018
910 / 610 Euro + MWSt.
Mehr Information zum Intensivseminar “Die Z.U.G.-Strategie in Kanzleien”

Jetzt buchen
 

 

2. Das Festpreis-Projekt für Ihre Kanzlei:
Die Z.U.G. – Strategie: Z ielen – U msetzen – G gewinnen

Information

Mehr Information zu Kanzleistrategie
Mehr Information zu 22 Regeln für Ihre Webseite
Mehr Information zum Intensivseminar “Die Z.U.G.-Strategie in Kanzleien”

Die Z.U.G. – Strategie – ein Festpreisprojekt für Strategie und Webseite Ihrer Kanzlei

Das Projekt gliedert sich in die Strategiefindung (ein Arbeitstag; ) + Umsetzung der Strategie (2 – 3 Monate Arbeit) durch eine neue Webseite. Zwei Festpreise sind hierfür eingerichtet:

7400 Euro + MWSt. : 2400 Euro + MWSt. kostet der Strategietag + 5000 Euro + MWSt die Umsetzung durch eine kleine Webseite. Diese Webseite promotet ein einziges Rechtsgebiet in drei Textkategorien. Sie besteht vor allem aus BLOGS und hat hohe Mitmach-Anteile für den Besucher.
(Beispiel: “www.superyachtforum.eu“).

10400 Euro + MWSt. : 2400 Euro + MWSt. kostet der Strategietag + 8000 Euro + MWSt die Umsetzung durch eine große Webseite. Diese Webseite promotet (Beispielfall im link) viele Gebiete der Insolvenz-Prophylaxe durch Texte und Zwischenüberschriften in einfachster Sprache, E-Books, zahlreiche Unterseiten, ein umfassendes Glossar, viele Blogbeiträge sowie eine gut gepflegte Facebook-Präsenz.
(Beispiel: “www.insolvenz-prophylaxe-kanzlei.de“).

Eine Webseite bedeutet viel Arbeit!

Das Projekt kann 3 Monate dauern, denn wir erstellen ausschließlich CONTENT basierte Seiten.
Das bedeutet: Wir produzieren beständig FUTTER für Suchmaschinen.
Das wird Ihre Seite von der Seite der Mitbewerber fundamental unterscheiden.
Textproduktion und -optimierung (vor allem das Schreiben in Mandantensprache!) bringt Anwälte und ihre Mitarbeiter durchaus an Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit – und ist nach heutigem Kenntnisstand absolut unverzichtbar.
Die ganze Arbeit sorgt schließlich für eine nachhaltige Umsatzsteigerung.
Mit anderen Worten: Der Aufwand lohnt sich!
Der mindestens 8-seitige Vertrag regelt Pflichten auf allen Seiten.
Er enthält u.a. mein Versprechen, dass Ihre Seite innerhalb von 2 Monaten nach Erscheinen bei Eingabe relevanter Suchwörter durch unbekannte Mandanten in Suchmaschinen auf Seite 1 gefunden werden wird.

Wozu ist die Strategie so wichtig?

In Kanzleien ohne Strategie regieren Zufall, Glück, Tagesform, Aktionismus, Gewohnheit und ergebnisferne Vorwände (“Wir Anwälte sind Individualisten”).
Sie alle zementieren den Status Quo, verhindern pro-aktives Handeln am Markt und machen fehlende Entwicklung salonfähig.
Eine Kanzlei ohne Strategie braucht demnach auch gar keine Akquisestarke Webseite.

Der Strategietag

An einem einzigen Tag in Ihrer Kanzlei, an dem ALLE Entscheider der Kanzlei teilnehmen müssen, wird zunächst die künftige Ausrichtung der Kanzlei festgelegt.
Diese Arbeit geht bereits sehr ins Detail.
Der Strategietag kostet 2400 Euro + MWSt. + Reise + 1 Übernachtung.
Ein ausführliches Protokoll bindet alle Partner an die Ergebnisse.
Eine to-do-Liste kann schon – als Folge daraus – Aufgaben verteilen.

Strategie steht schon fest?
Steht Ihre Strategie bereits im Detail fest?
Alle ziehen sicher an einem Strang?
Dann kann der Tag evtl. entfallen!

Abbruch eines Strategietages
Die Arbeit an der Strategie wird abgebrochen werden, wenn sich herausstellt, dass die Partner gänzlich unterschiedliche Vorstellungen haben oder sich nicht festlegen möchten.
Ein solcher Abbruch macht Fragen über den inneren Zusammenhalt in der Sozietät dringlich – und ist daher ein mittelfristig durchaus positives Signal.
Die “Notbremse” hilft, sehr viel Geld und Energie einzusparen.
Vertrauen Sie meinen langjährigen Erfahrungen als furchtlosem, kenntnisreichen und vor allem neutralen Coach von Anwaltsteams jeder Kanzleigröße..

Die Arbeitsweise des busmann training® – Kanzleiteams

Ich führe dieses Projekt wie ein Projekt in der Industrie: Präzise Absprachen, klare Hierarchie (“Ich führe Sie durch das Projekt”), Zwischenergebnisse, detailliert gelistete Pflichten, ständiges Feed-back, gegenseitige Kontrolle.
Nicht jeder mag diese Projekterscheinungen.
Deshalb lernen Sie die Arbeitsweise des busmann training® – Kanzlei-Teams im Detail kennen, bevor Sie in weitere Überlegungen einsteigen:

1. Eine einzige entscheidungsbefugte Person
Wir arbeiten ausschließlich mit einer einzigen, uns gegenüber sofort und allein entscheidungsbefugten Person zusammen, um Zeit zu sparen und Missverständnisse zu vermeiden.

2. Wir arbeiten nicht mit einem Designbüro oder sog. SEO-Spezialisten zusammen
Kanzlei haben für manche Dienstleister aus dieser Gruppe viel Geld bezahlt, ohne ein greifbar besseres Geschäft zu erzielen.
Viele Kanzleien halten aus Erfahrungsmangel, Gewohnheit, Bequemlichkeit oder “weil der Designer der Neffe eines Partners ist”, dennoch an dem Dienstleister fest.
Fehlinvestitionen meiner Kunden waren für mich persönlich im März 2014 der Grund, das Geschäft von Grund auf zu lernen – und selbst anzubieten.

3. Die entscheidungsbefugte Person kontrolliert unsere Arbeit
Über einen eigenen LOG-IN-Bereich wird die zuständige Person ab dem zweiten Tag nach dem Beginn der Arbeit im Detail unsere Arbeit nachverfolgen und vor allem kontrollieren.
Wir erwarten und geben ständig Feed-Back, um Kosten und Energieverbrauch gering zu halten.

4. Ungewöhnliche Arbeitszeiten
In der Anfangsphase – besonders in der ersten Woche – muss diese Person mehrere Stunden Zeit einplanen, damit sie immer wieder Material liefern, eigene Aufsätze aktualisieren und rechtzeitig eingreifen kann.
Am Wochenende muss sie stets per mail erreichbar sein und in der „heißen Phase“ umgehend per Telefon antworten.
Auch Ihre private Festnetznummer ist in dem Moment ein geeignetes Kommunikationsmittel.
Einige Projekt-Verantwortliche haben ihre Familienorganisation für einen Monat geändert.

5. Status-Mails
Die Kontaktperson möchte bitte unsere Anrufe und mails als A-Aufgaben ansehen und stets umgehend antworten.
ACHTUNG: Ich schreibe im Projektverlauf 2- 3 sog. „Statusmails“.
Statusmails signalisieren Ihnen, dass ich nicht allein weiterkomme; die Arbeit stockt also. In ihnen gibt es eine ganze Reihe von meist kleineren Fragen und / oder „Hausaufgaben“, die sofort erledigt und / oder INNERHALB der mail Punkt für Punkt mit anderer Farbe beantwortet werden müssen.

6. Erledigungstermine
Diese Person muss uns gegenüber einen Zeitpunkt festlegen, zu dem alle momentan notwendigen Texte, Fotos, Infos etc. durch alle Beteiligten jeweils VERBINDLICH geliefert sowie einen weiteren, zu dem alle Verbesserungen abgesegnet sein werden.
Dieser Zeitpunkt kommt in beide Kalender.
Das gilt auch für vereinbarte Brainstormings, in denen wir Material über Ihre “Über mich” Seite, neue Kanzleiprodukte, den Sinn von Legal Tech für Ihr Kanzlei-Ziel oder Keywords gewinnen: “Was genau gibt der unbekannte Probleminhaber in die Suchmaschine ein, um meine Leistung zu finden?”

7. Veröffentlichung der Seite
Falls Sie o.g. Arbeitsweisen einhalten, kann ich mit Ihnen den Zeitpunkt “Online gehen” ziemlich genau festlegen.
Die Seite wird in zwei Abschnitten veröffentlicht: 1.) 10 Tage lang ohne Suchmaschinen. Personen “checken” die Seite auf Herz und Nieren, testen alle Links etc., 2.) dann erst Suchmaschinen dazu.
Bitte suchen Sie nach Mandanten und anderen geeigneten Personen, die bereit sind, öffentlich (d.h.: in der neuen Seite oder bei Anwalt.de oder – besonders wichtig – Im “Google My Business” account.) Ihre Leistungen zu bewerten.

8. Kostensteigerung:
Die Seite hat einen Festpreis von 5000 / 8000 Euro + MWSt.
Dieser Festpreis wird dadurch nach oben korrigiert, dass Sie nicht pünktlich liefern, unerreichbar sind, Ihre eigenen Entscheidungen revidieren oder unvollständig bzw. nicht umgehend – innerhalb einer zwischen uns festgelegten Zeit – auf mails antworten.
Die Korrektur hängt damit zusammen, dass ich mich bei Abweichungen immer wieder neu in Ihr Rechtsgebiet / Projekt eindenken muss.

9. Mein Lieferversprechen
Das Wichtigste zuerst: Ihre Seite wird durch Suchmaschinen auf der Seite 1 auffindbar sein. Dieser durch mich versprochene Erst-Erfolg ist langfristig leider davon abhängig, dass Google seine langjährigen Algorithmen beibehält: Denen zufolge wird eine Webseite dominant gerankt, die ständig aktualisierte Inhalte, Keywordbasiertes Marketing, Medieneinsatz, links, hohe Verweildauer und einfachste Navigation vorhält.
Langfristig hängt der Erfolg Ihrer Seite glücklicherweise von Ihnen ab: Regelmäßige und jahrelange Blogaktivitäten sowie kontinuierliche Aktualisierungen Ihrer Inhalte, neue Aufsätze, zusätzliche Videos, akribisch gepflegte links zu social media mit immer neuem FUTTER sowie ständiges Publizieren bei Multiplikatoren (auch analog bei Fachzeitschriften, Schornsteinfegerverband, proFamilia etc.) führen zu großer Reichweite Ihrer Seite.

10. Weitere Leistungen

inklusive Festpreis:
Beratung zu Domainname, hosting & Umbenennung, responsive design (Die neue Seite wird für Smartphones und I-Pad optimiert), Webseite selbst verändern (Ich schule Sie im Umgang mit WordPress eine Stunde. Dann können Sie selbst teste und Fotos einstellen und layouten), Lesefreundlichkeit, Farb- und Motivsprache der Fotos, Mitarbeiterdarstellung, Suchfunktion, “Call-to-action”, Menü-Rubriken mit Unterrubriken, Permalinks, Mandanten-Nutzen, Suchmaschinenoptimierte Texte (insbesondere. 5 SEO Blogbeiträge, verständliches Basismaterial von Ihnen vorausgesetzt), facebook, XING, google +, Seitentitel und Seitenbeschreibungen, die Rubrik “Kosten”, die Rubrik “Über mich” bzw. “Philosophie”, Datenschutz und Impressum (Haftungsausschluss!), Glossar einrichten (+dessen Verlinkung zeigen und kontrollieren), Aufsätze einstellen und deren Texte optimieren (zeigen, wie es geht, an einem Aufsatz).

exklusive Festpreis:
Leitspruch und Logo-Entwicklung, Briefpapier, Visitenkarten, Kanzleischilder (Mein Mitarbeiter macht das!), Google Analytics einrichten ((NICHT im Preis enthalten!), Übertragung der Arbeits-Baustelle auf Ihren Server, Datensicherung ab Übertragung, AdWords notwendig? Newsticker, Präsentations-Filme Ich arbeite mit der ZWOFILM GmbH in Köln zusammen; die sind auf Anwälte inzwischen spezialisiert), eigener YouTube-channel,

Übrigens:

Haben Sie nie Angst, Ihr Wissen zu verschenken! Das hilft sehr dabei, Ihr Können zu verkaufen!

Ihre Anfrage:

Firma*

Vor- und Nachname*

Telefon*

Ort*

Mail-Adresse*

Meine Nachricht:*

Ich möchte in die busmann training Kundenkartei aufgenommen werden.