Marktposition

Marktposition

Marktposition von Anfang an: Als wer wollen Sie bekannt sein? Definieren Sie z.B. Branche Ihrer Mandanten, Rechtsgebiet, lokale Ausdehnung, Festpreise, Arbeitsweise und Honorarstruktur.

Marktposition entsteht aus der Eingrenzung des Kanzleizwecks („Wozu sind wir da?“), der Etablierung einer Unternehmensphilosophie („Was ist uns wichtig?“) und der Definition des obersten Kanzleiziels („Als wer wollen wir am Markt bekannt sein?“).
Tipp: Mitarbeiter einbinden in das Segmentieren von Mandanten nach außen und in die Identifizierung von A-Mandanten nach innen!
Marktkenntnis, Honorarinformation und Kanzlei-Strategie sind dafür unerlässlich.

Aufsatz Marktpositionierung I
Aufsatz Marktpositionierung II

0

You May Also Like

Copyright © 2017 busmann training®