Honorarverhandlung: Wie Sie Ihre Honorare freundlich und sicher durchsetzen

Honorarverhandlung: Wie Sie Ihre Honorare freundlich und sicher durchsetzen

0 Comments

Honorarverhandlung ist das falsche Wort! Lernen Sie zu informieren statt zu “verhandeln”! Der Mandanten will Transparenz und Durchsetzung bei seinem Anwalt sehen. Und kein Gewurschtel.

Anwälte sind keine Kaufleute, meinen sie.

Anwälte haben das Sprechen über Geld nicht gelernt. Sie sind nicht als Kaufleute ausgebildet worden – und verhalten sich auch nicht so.
Wenn sie über Geld sprechen, hat die Sprache Haken und Ösen; es kommt zu Rechtfertigungen, Unklarheiten oder ängstlich unterlegtem Draufgängertum.

Basis-Informationen Kanzleimarketing:

Aufsatz Marktpositionierung I
Aufsatz: Marktpositionierung II
Aufsatz: Kanzleikultur
Aufsatz: Kanzleimarketing
Aufsatz: Kanzleiwebseite
Aufsatz: Legal Tech
Aufsatz: beauty contest
Aufsatz: Honorarinformation
Aufsatz: Mandantenbefragung
Aufsatz: Mandantengespräch
Aufsatz: Mandantengespräch: Todsünden
Aufsatz: Schwierige Mandanten

Video: Wie Sie Ihre Honorare verbindlich kommunizieren

Vielleicht auch für Sie interessant:

Videos: 12 Videos zur anwaltlichen Akquise
Aufsätze: 30 Aufsätze zu Kanzlei-Marketing

Was fürchten Anwälte bei der Honorarinformation?

Die Furcht ist groß, Mandanten zu verprellen und selbst noch unsicherer in Bezug auf das Thema Honorar zu werden.
Wie richte ich meinem Kunden auf einen neuen Honorarmodus ein? Und noch vorher: Woher weiß ich denn, was ich und meine Arbeit wert sind?
Wie leite ich verbindlich und sicher das Honorarthema ein?
Wie argumentiere ich bei Rechtsschutzversicherten? Was tun bei Einwänden? Welche Konflikt-Prophylaxe taugt etwas?

Durch die folgenden 12 Tipps im Aufsatz (s.o.) lernen oder verbessern Sie,

Ihre Honorarforderung freundlich, klar und angstfrei zu formulieren
Mandanten auf andere Abrechnungsmodi einzustellen
einen gestiegenen Preis nach zu verhandeln
“negative Botschaften” zu verkaufen
Einwände, Widerstände und Killerphrasen zu nutzen und zu versachlichen
“nörgelnde” Mandanten zufrieden zu stellen
“Fuß in die Tür” eines Widerstandes stellen, Widerstände aushebeln

0

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *