Der Kanzlei-Empfang entscheidet über das gute oder schlechte Gefühl des Mandanten.

Der Kanzlei-Empfang entscheidet über das gute oder schlechte Gefühl des Mandanten.

0 Comments

Beim Kanzlei-Empfang bestimmen Regeln, Rollen und Rituale die Reputation einer Anwaltskanzlei. Im Augenblick des Erstkontakts entscheidet sich für den Gast: Werde ich wertgeschätzt?

Information

Buchen Sie das Seminar “Regeln, Rollen und Rituale – Der Kanzlei-Empfang” Anfragen
Zum Telefon-Empfang: Ein guter, respektvoller Empfang wirkt nachhaltig.

Empfangsmitarbeiter stehen im Fokus des Gastes – und daher im Zentrum der Akquise.

Fühlt sich der Gast von der ersten Sekunde an willkommen? Dann wird die anschließende Verhandlung positiv beeinflusst werden.
Wie oft haben schon Gäste dem Chef gegenüber vom Empfangspersonal geschwärmt! Wenn es Chinesen oder Japaner waren, haben sie darüber gar nichts gesagt, denn in ihren Ländern ist spürbarer und von allen gelebter Respekt die selbstverständliche Höflichkeit der Könige und Kaiser!
Die Rolle der Empfangsassistentin ist die des Zeremonienmeisters!

Vom Parkplatz zum Sitzplatz – und zurück

Bei der Übersendung einer Anfahrtskizze per mail fängt sie an, die hindernisfreie Kommunikation der Kanzlei gegenüber ihren Gästen.
Der eingangsnahe Parkplatz mit seiner exklusiv unmissverständlichen Richtungsweisung – auch im Fahrstuhl! – folgt.
Der erste Kontakt zur herzlichen, kommunikationsstarken Empfangsassistentin bleibt allen im Gedächtnis. Ebenso wie der Abschied aus dem Haus des Gastgebers.
Werden ihm Schirm, small-talk, Ausfahrtticket und Begleitung bis zu Garderobe und Fahrstuhl geboten?
Wird er auch beim Rückweg mit dem korrekten Namen angesprochen?
Hat die Assistentin einen Stadtplan der Stadt und einen Überblick über kleine Events / Restauranttipps / Theater etc. parat, falls der Gast die Stadt besichtigen möchte?

Hindernisse zeigen Lernbedarf:

Was tun, wenn ein Telefonat zeitgleich mit dem Gast ankommt? Was tun, wenn der Pizzabote neben dem Mandanten steht? Was tun, wenn der Konferenzraum noch nicht bereitet ist?
Was tun, wenn die Gäste Amerikaner, Chinesen, Japaner, Moslems oder – unangekündigt – zu viert sind ?

Basis-Informationen Kanzleimarketing:

Aufsatz Marktpositionierung I
Aufsatz: Marktpositionierung II
Aufsatz: Kanzleikultur
Aufsatz: Kanzleimarketing
Aufsatz: Kanzleiwebseite
Aufsatz: Legal Tech
Aufsatz: beauty contest
Aufsatz: Honorarinformation
Aufsatz: Mandantenbefragung
Aufsatz: Mandantengespräch
Aufsatz: Mandantengespräch: Todsünden
Aufsatz: Schwierige Mandanten

0

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *